Wirtschaftsmediation
Konflikte in der Praxis beilegen

Mehr erfahren

Factoring
um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren

Mehr erfahren

Die Euphorie in der Niederlassung ist groß und die Gründe für eine Kooperation sind vielfältig. Noch ist die Einzelpraxis das vorherrschende Modell in der Dentalbranche, aber die Zahl der Berufsausübungsgemeinschaften (BAG) nimmt kontinuierlich zu. Die Zusammenarbeit ist ein großer Mehrwert für Sie und Ihre Patienten, birgt jedoch auch Konfliktpotenzial.

  • Stehen Gewinn und Einsatz der Gesellschafter in der Praxis im Einklang?
  • Ergänzen sich die Arbeitsschwerpunkte?
  • Findet ein regelmäßiger Austausch statt und sind Strukturen in der Praxis vorab niedergeschrieben und geklärt?

Entstandene Konflikte werden nicht immer sofort geklärt. Fronten verhärten sich und sobald sich die Gesellschafter voneinander entfernt haben oder persönlich angreifen, ist eine Beilegung des Konflikts oder eine einvernehmliche und kostengünstige Trennung nicht mehr möglich.

Vielmehr geht es um die persönliche Austragung der Streitigkeiten vor Gericht mit dem Ziel, der gegnerischen Partei zu schaden – ungeachtet der eigenen finanziellen und steuerlichen Interessen:

  • Ungewollte Aufdeckung und Versteuerung stiller Reserven
  • Zerschlagung des Praxisteams in Zeiten des Fachkräftemangels
  • Verlust von Kooperationszuschlägen beim Honorar
  • Verlust von Patienten

Ebenso sind Konflikte im Praxisteam nicht zu unterschätzen: Spannungen im Praxisteam entwickeln sich langsam. Die Atmosphäre in der Praxis verschlechtert sich und das Arbeitsumfeld wird zunehmend schwierig. Für Sie als Inhaber der Praxis besteht Handlungsbedarf! Werden die Spannungen nicht gelöst, wird der Konflikt nach außen getragen: Das stellt Ihre Praxis in ein schlechtes Licht und bedeutet für Sie:

  • Frust und Demotivation des Teams: Versteckte Kosten!
  • Hoher Krankenstand, Fehlzeiten und Fluktuation von Mitarbeitern
  • Patienten empfinden den Besuch Ihrer Praxis als unangenehm

Rufen Sie uns an und erfahren Sie in einem unverbindlichen kostenlosen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten und unsere Herangehensweisen.

Im Mittelpunkt der Wirtschaftsmediation steht die Klärung der verschiedenen Standpunkte auf Augenhöhe. Dabei geht es situationsbedingt um die sachliche und einvernehmliche Auflösung der Berufsausübungsgemeinschaft oder im besten Fall um die Fortführung der Zusammenarbeit und Beilegung des Konflikts – auch wenn nicht immer die Mediation mit einer außergerichtlichen Einigung endet.

Im Rahmen einer präventiven Maßnahme geben Sie mit Wirtschaftsmediation im Praxisteam Sie Ihren Mitarbeitern – unabhängig von bestehenden Spannungen – Raum zur Konfliktbewältigung. Binden Sie Ihr Team und schaffen Sie eine gesunde Praxisatmosphäre – ein Einsatz, der sich betriebswirtschaftlich für Sie lohnt.

Mit Dr. Arp & Partner auf das Wesentliche konzentrieren.

Zum Kontakt

Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche: Ihre dentale Fachkompetenz.

In Zeiten von Fachkräftemangel und sich ändernden Abrechnungsmöglichkeiten haben Zahnärzte die Möglichkeit durch Factoring sich und ihr Team zu entlasten.

Unter Factoring versteht man den Verkauf bzw. die Abtretung von Forderungen gegenüber Patienten an ein Factoring-Unternehmen. Sie erhalten Ihr Honorar mit Abschlägen sofort und sind vor Forderungsausfällen geschützt. Bestimmte Anbieter können diese Art der Vorfinanzierung sogar umsatzsteuerfrei anbieten.

In der Dentalbranche stehen neben dem Risikoschutz häufig die weiteren Dienstleistungen im Vordergrund:

Ihre Vorteile:

  • Entlastung Ihrer Praxis: Individuell, GOZ-konforme Rechnungsstellung sowie die Übernahme des Mahnwesen bzw. Inkasso, damit mehr Zeit für die Patienten und die Behandlung bleibt. Außerdem wird die Korrespondenz mit Kostenträgern im Falle einer Ablehnung der Kostenübernahme übernommen.
  • Liquidität: Sie erhalten Ihr Honorar zum vereinbarten Auszahlungszeitpunkt vom Factoring-Unternehmen – dies kann auch innerhalb weniger Tage nach der Behandlung erfolgen – und sind vom Zahlungsverhalten Ihrer Patienten unabhängig
  • Umsatzsteigerung: Ihre Patienten profitieren von Ratenzahlungen, Praxis mit flexiblen Zahlungsvereinbarungen grenzen sich vom Wettbewerb ab und gewinnen Neupatienten
  • Patientenservice: Das Factoring-Unternehmen ist erster Ansprechpartner bei Rückfragen der Patienten bezüglich ihrer Rechnungen
  • Praktische Umsetzung: Die Implementierung übernimmt das Factoring-Unternehmen.
  • Flexibilität: Die Anbieter verzichten in der Regel auf Mindestvertragslaufzeiten.

Die Kosten dieser Dienstleistung sind Betriebsausgaben und somit steuerlich absetzbar.

Wir beraten unsere Mandanten zu ihren wirtschaftlich und steuerlich sinnvollen Auslagerungsmöglichkeiten. Außerdem profitieren Sie von unserem dental ausgerichteten Netzwerk.

Mit Dr. Arp & Partner auf das Wesentliche konzentrieren.

Zum Kontakt